Kirlian Camera veröffentlicht ikonische Aufnahmen in digitaler Form

-

1.0 Musik1.1 NewsKirlian Camera veröffentlicht ikonische Aufnahmen in digitaler Form
1.0 Musik1.1 NewsKirlian Camera veröffentlicht ikonische Aufnahmen in digitaler Form

Nach dem Erfolg ihres letzten Albums „Cold Pills (Scarlet Gate of Toxic Daybreak)“ werden Kirlian Camera nun erstmals offiziell ikonische Aufnahmen aus ihrem umfangreichen Katalog digital veröffentlichen. Die italienischen Elektro-Pioniere reagieren damit auf die große Nachfrage und das anhaltende Bitten ihrer riesigen Fangemeinde, diese Meisterwerke beispielsweise über Streaming-Plattformen verfügbar zu machen.

Kirlian Camera Kommentar: „Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass von nun an viele unserer Wiederveröffentlichungen auf allen digitalen Musikplattformen zu finden sein werden“, verrät die schillernde Stimme der Band, Elena Alice Fossi. „Viele klassische Aufnahmen, die bisher nirgends zu finden waren, werden nun verfügbar gemacht. Wir wünschen euch einen tollen Tauchgang in unsere Musikgeschichte!“

Zu den 11 ausgewählten Aufnahmen gehört die legendäre Veröffentlichung „Kirlian Camera presents Ordo Ecclesiae Mortis – Zentral Friedhof – I -“ (1994), die Material vom 1986er Tape von ORDO ECCLESIAE MORTIS enthält, sowie einen Track aus der Zeit, nachdem dieses Kirlian Camera -Nebenprojekt 1987 in Zentral Friedhof umbenannt wurde. Die anderen digitalen Wiederveröffentlichungen sind „Todesengel – The Fall of Life“ (1991), „Erinnerung“ (1994), „Solaris – The Last Corridor“ (1995), „Schmerz“ – in der Albumversion von 1995, die mit jeder neuen Ausgabe aus der ursprünglichen 7″-EP von 1992 gewachsen war, „Pictures from Eternity – Bilder aus der Ewigkeit“ (1996), „The Desert Inside“ (EP, 1997), „Drifting (EP, 1998)“, „Unidentified Light“ (1999), „Still Air“ (2000), und „Coroner’s Sun (2006).

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Kiberspassk veröffentlichen neue Single „Daleko“

Kiberspassk haben einen weiteren Track aus ihrem zweiten Studioalbum veröffentlicht, das bei Out Of Line...

Cubic`s Exit Reihe macht halt in Gent

Wie der belgische Künstler Franky Deblomme mit seinem Projekt Cubic schon immer behauptet hat,...

Zweites Dream Pop Album von Lights A.M. kommt im Juli

Das norwegische elektronische Dream-Pop-Projekt Lights A.M. kehrt mit "Clouds" zurück, einem 10-Track-Album, das uns...

Miseria Ultima`s „Witch Heart Apparition“ EP

Es ist eine große Ehre für Alfa Matrix, das finnische Duo Miseria Ultima für...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X