So jetzt gehts also um die Wurst! Käptn K. und seine Crew KMFDM warten auf mit einer Best of-CD zum 25. Bandjubiläum. Zeit also, um zurückzublicken. Ob die CD jetzt nun „Würst“ oder doch nur „Wurst“ heißt, ich weiß es nicht. Die Recherche dazu ist widersprüchlich, da irgendwie beide Cover kursieren und sich mir der Unterschied nicht wirklich erschließt. Sei`s drum: Es gibt auf alle Fälle gehörig Industrial Metal auf die Ohren.

Muss man zu KMFDM noch viel sagen? Ich glaube nicht. Was wird also auf „Wurst“ geboten? Ganze 19 Tracks der 25jährigen Schaffensperiode, zumeist in einer Edit Version oder einem speziellen Mix, sind auf dem Silberling vertreten. Und alle wichtigen Tracks sind dabei: Von „D.I.Y”, „Tohuvabohu”, über „Hau Ruck“ und „Megalomaniac“, bis hin zu „WWIII“ und „Power“, Fan-Herz – was willst Du mehr. Insgesamt ist „Wurst“ eine gute Zusammenstellung der Band-Hits. Richtige die-hard Fans dürften eigentlich aber eh schon alle Tracks haben. Die speziellen Versionen zu besitzen, ist in meinen Augen hier nicht unbedingt ein Muss. Für Interessierte, die sich bisher vielleicht nur an Songs und noch nicht an ganze Alben der Band herangetraut haben, ist es aber eine gute Möglichkeit, endlich zuzuschlagen.

Best-of-CDs sind zumeist mit Vorsicht zu genießen. Doch hier ist es der Band ganz gut gelungen. Umso mehr freut man sich schon auf neues Material, dass da hoffentlich bald kommen möge. Ah ja, alles Gute zum Geburtstag KMFDM! Das fehlte jetzt aber wirklich noch.