Donnerstag, September 23, 2021

Lionhearts kündigen fantastisches Remixalbum “Companion” an

-

1.0 MusikLionhearts kündigen fantastisches Remixalbum "Companion" an

Mitte des Jahres sah mit dem selbstbetitelten Debutalbum “Lionhearts” das Soloprojekt von Frank Spinath (Seabound, Edge Of Dawn) das Licht der Öffentlichkeit. Kam das Album noch stellenweise ruhig und introvertiert daher, so stellt Spinath dem Erstling nun ein starkes Remixalbum namens “Companion” zur Seite. Und anders als es der Name vermuten lässt, kann “Companion” vollends auf eigenen Beinen stehen.

Es hat für ein Remixalbum eine fantastische Qualität. Das mag auch daran liegen, dass Spinath die Remixe selbst kuratiert und ausschließlich befreundete Bands beauftragt hat, die seine Vision anspruchsvoller elektronischer Musik teilen: 2 Tracks kommen von Hecq (Ben Lukas Boysen), der auch das Album produziert hat, andere von Iris, Olaf Wollschläger, Architect, Forma Tadre, Acretongue und Mildreda.

Spinath zu “Companion”: “Mit dem Ergebnis bin ich sehr glücklich.
Offenbar steckten selbst in den ehemals ruhigeren Albumnummern noch verborgene Monster. Das Lionhearts Debutalbum war ja ein geschlossener Verbund an Motiven, wie eine Galerieausstellung konzipiert. Für die Remixe dieser Bilder brauchte es Vertrauen, da meine Werke damit quasi übermalt, zerteilt, neu akzentuiert und arrangiert würden. Ich brauchte daher Künstler, die gleichzeitig Freunde sind.”

Dieses Experiment ist auf jeden Fall aufgegangen, denn “Companion” ist eine Einheit, deren Songs einerseits knackiger und tanzbarer geworden sind als die Originale, und das trotzdem vom Sound her bemerkenswert kohärent geraten ist. Abgerundet werden die acht Remixe mit dem exklusiven Track “Stars”. Einen Glückwunsch an Lionhearts und die beteiligten Remixer zum fantastischen Ergebnis dieser Zusammenarbeit.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Alienare`s Wunder dieser Welt

Alienare haben in ihrem ersten komplett deutschsprachigen Song Wunder dieser Welt eine ganz besondere...

Iris verkünden das Ende

Das US-amerikanische Synthie-Pop-Duo Iris hat bekannt gegeben, dass es sich aufgrund persönlicher Differenzen auflösen...

COP international präsentiert: Broken Hearts and Robot Parts III

Nichts kann uns aufhalten, wenn wir uns gegenseitig aufrichten! Die "Broken Hearts and Robot Parts"...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X