1.0 Musik 1.1 News Loewenhertz präsentieren neue EP

Loewenhertz präsentieren neue EP

"Seltsam" erscheint als digitale Veröffentlichung am 18.01.2019

-

- Advertisment -

„2019 starts off with a blast.“ So lautete der Kommentar eines international renommierten Künstlers. Gemeint war damit die neue Loewenhertz Single „Seltsam“, die am 18.01.2019 weltweit digital in den Handel kommt.

„Seltsam“ ist nach dem Dancefloor-Knaller „Golden“ der zweite Vorbote aus dem neuen Loewenhertz Album „Traumfaenger“, welches im Sommer 2019 sowohl physisch als auch digital erscheinen wird. Die englischsprachige Single „Golden“ belegte wochenlang Spitzenplätze in den DAC und GEWC Charts und lud u. a. mit dem großartig produzierten Video von Kultregisseur Mark Feuerstake zum Erklimmen der Tanzflächen ein.

An diesen wunderbaren Erfolg möchten die beiden Augsburger Electronic Freaks gerne mit „Seltsam“ wieder anknüpfen. Dafür haben sie auch dieses Mal wieder tief in die Taschen der deutschsprachigen Musik gegriffen und sich aller Register der elektronischen Tonkunst bedient.

Mit ihrer neuen Single „Seltsam“ zeigen Loewenhertz erneut ihr unglaubliches musikalisches Spektrum und wie spielerisch leicht sie die deutsche Popmusik beherrschen, ohne dabei die nötige Substanz missen zu lassen. Ein zum Nachdenken anregender deutscher Text und eine Spitzenproduktion mit den Hitproduzenten Robin Felder, Felix Heldt und Motel Music lassen musikalisch keine Wünsche offen.

Mit treibenden Beats und einem unglaublich eingängigen Refrain wollen Loewenhertz ihre Fans zum neuen Jahr begeistern, überraschen und für sich gewinnen. Der tiefgängige Text bietet den Hörern wieder einmal viel Platz zum Grübeln und Nachdenken und regt dabei zur Selbstreflektion an, handelt es sich doch bei „Seltsam“ um die Thematik, dass Arbeit, Computer, Handys und Tablets immer mehr unserer Zeit in Anspruch nehmen und wir immer mehr getrieben sind von Sitzungen und Terminen.

Das überall Präsent- und Verfügbar-sein-müssen, immer einhundert Prozent funktionieren und Leistung erbringen müssen, wird hier in den Zeilen thematisiert und angesprochen. Der Song spielt darauf an, ob Hektik und Stress der Sinn des Lebens sein sollen. Nachdenkliche Worte zu Jahresbeginn, die jeder Hörer für sich selbst beantworten darf.

Traditionell konnten auch dieses Mal wieder einige Szenegrößen wie z. B. Elegant Machinery und Kosmos für tolle Remixe gewonnen werden.

Loewenhertz @ Web
loewenhertz-musik.de
facebook.com/loewenhertzmusik

Loewenhertz Live

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

- Advertisement -

Latest News

Mirland/Larsen – Inhuman

Für den Nachfolger des Albums "Disturbia" aus dem Jahr 2018 tauchen die beiden produktiven Dänen noch tiefer...

Navigator Project geben ihr Debüt

Navigator Project ist ein Synthpop/Synthwave/Darkwave-Band mit Sitz in Neapel (Italien). Geboren 2018 aus einer Idee von Amir...

Yellow Lazarus veröffentlichen neue Single & Video: “Quarantine”!

Auch Yellow Lazarus nutzten die Zeit, um ihre Kreativität im Studio in neues Material zu verwandeln. "After...

TC75 – Popmusesick

Wie schnell doch die Zeit vergeht - es scheint, dass Tino Claus (Frontmann von Amnistia, MRDTC) vor...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X