Donnerstag, Januar 20, 2022

Loewenhertz`s „Traumfaenger“

-

1.0 Musik1.1 NewsLoewenhertz`s "Traumfaenger"

Nach der Veröffentlichung der ersten beiden Singles „Golden“ und „Seltsam“, die beide in den deutschen DAC Charts platziert werden konnten, und der CoverEP „Vierklangdimensionen“ veröffentlicht das deutsche Synth-Pop Duo Loewenhertz ihr lang erwartetes drittes Album „Traumfaenger“.

Dabei bietet die Band erneut ein breites Spektrum an Synth- und Electro-Pop Songs, die sich wie auch auf den vorherigen Alben zwischen deutsch- und englischsprachigen Titeln abwechseln. Sphärisch, melancholisch bis treibend, überaus knackig produziert und mit der angenehm warmen Stimme von Sänger Alex veredelt verführt das Album sprichwörtlich dazu, die eigenen Träume während des Zuhörens einzufangen.

Mit „Traumfaenger“ gehen Loewenhertz konsequent ihren eigenen Pfad weiter auf dem Weg zum perfekten Synth-Pop, der tanzbar, gefühlvoll, nie überzogen plakativ und mit einer inhaltlichen Tiefe versehen ist, die sich mit musikalisch spielender Leichtigkeit tief in die Seele des Zuhörers zu schleichen vermag. Als besonderen Bonus nach den zehn Albumtiteln bietet die physische CD die bisher nur digital erhältliche EP „Vierklangdimensionen“, die mit vier exzellenten Coverversionen aufwarten kann: „Dreiklangdimensionen“ (Rheingold), „Wenn der Mond die Sonne berührt“ (Hubert Kah), „Leuchturm“ (Nena) und „Elisabeth“ (Snäp).

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

13th Angel`s „Omens“

Nach einigen Online- und Eigenveröffentlichungen hat sich die amerikanische Dark-Electro-Band 13th Angel mit Advoxya...

J:Dead`s „Vision Of Time“

„Vision of time“ lautet der Titel der neuen J:Dead EP, welche am 18. Februar...

Angry Pete: Debütalbum

Misanthrope ist das erste Album von Angry Pete, einem deutschen Synth-Pop-Künstler, der Synth-Wave- und...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X