Massiv in Mensch und Rana Arborea: Gestrandet

-

1.0 Musik1.1 NewsMassiv in Mensch und Rana Arborea: Gestrandet
1.0 Musik1.1 NewsMassiv in Mensch und Rana Arborea: Gestrandet

Am 30.10.2020 erscheint die neue Single „Gestrandet“ von „Massiv in Mensch“ und Rana Arborea.

Die musikalische Robinsonade steht in der Tradition von Songs wie „Sturm“ und „The Way to Oblivion“. So verbinden die Friesen hier gekonnt Minimal-, Electro-, Pop- und Rockelemente miteinander und unterstreichen klanglich die dramatische Geschichte eines gestrandeten Mannes auf einer einsamen Insel.

Die Single, die durch das schwedische Label Katyusha Records veröffentlicht wird, beinhaltet gleich fünf Bonustracks. Unter diesen findet sich auch ein sehr originelles Cover des 70er-Jahre Schlagers „Das Lied von Manuel“.

Massiv in Mensch @ Web

www.massivinmensch.de
facebook.com/massivinmensch

instagram.com/massivinmensch

twitter.com/massivinmensch

Massiv in Mensch Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Zweite Solitary Experiments Single aus dem kommenden Album.

Lasst Euch entführen ins Wunderland! Die Berliner Electro-Helden Solitary Experiments krendenzen uns mit ihrer...

Miseria Ultima`s „Witch Heart Apparition“ EP

Es ist eine große Ehre für Alfa Matrix, das finnische Duo Miseria Ultima für...

Zweites Dream Pop Album von Lights A.M. kommt im Juli

Das norwegische elektronische Dream-Pop-Projekt Lights A.M. kehrt mit "Clouds" zurück, einem 10-Track-Album, das uns...

Rector Scanner bringen uns die Fluormenschen

Gestärkt durch die positive Resonanz auf ihr Comeback-Album "Radioteleskop" und die damit verbundenen EP-Veröffentlichungen...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X