Minimalpop Band Elektroklänge kündigt mit „Komposituation“ Debütalbum an.

-

Start1.0 Musik1.1 NewsMinimalpop Band Elektroklänge kündigt mit "Komposituation" Debütalbum an.

Nach mehreren konzeptionellen digitalen EPs meldet sich der schwedische Minimal-Elektro-Pop-Act Elektroklänge mit seinem Debütalbum „Komposituation“ zurück, das stark von den Werken des deutschen Malers, Dichters und audiovisuellen Künstlers Emil Schult (in der Synthesizer-Szene auch bekannt durch seine fruchtbare Zusammenarbeit mit den Kraftwerk-Gründern Ralf Hütter und Florian Schneider in den frühen 70er Jahren) inspiriert ist.

„Die meisten Songs sind vom „Musicomix“-Poster inspiriert, das dem dritten Album von ein paar bekannten Düsseldorfer „Musikarbeitern“ beigelegt wurde“, sagt Elektroklänge mit einem breiten Lächeln.

Bei POPoNAUT kaufen

Unter Beibehaltung des für Elektroklänge charakteristischen, minimalistischen und melodiegetriebenen Retro-Future-Sounds und seiner anerkannten Vintage-„Düsseldorf-Sound“-Wurzeln bietet der schwedische Künstler einen exquisiten Mix aus verschiedenen Songtypen, die von instrumental bis experimentell reichen, ein oder zwei in Dur-Tonarten und einige mit Texten, die in eine Nachbildung eines Robovox programmiert wurden, sowie mit KI-generierten Stimmen.

Elektroklängebringt ihren unverkennbaren Sound durch sorgfältig programmierte, minimalistische, eingängige Synthesizermelodien, sich wiederholende, maschinell blubbernde Rhythmen und Vocoder-Gesang auf die nächste Stufe.

Das ist KI-generierte Roboter-Popmusik vom Feinsten!

Elektroklänge hat außerdem ein exklusives digitales Artbook mit original KI-generierter Kunst und Texten erstellt, das auf der Bandcamp-Version des Albums enthalten sein wird.

Elektroklänge @ Web


www.elektroklange.com

facebook.com/Elektroklange

Elektroklänge Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...

The Saint Paul`s „Calling“

"Calling" stammt aus dem aktuellen The Saint Paul-Album "Core", ein genialer Synthpop-Song mit einer...

Dänisches Synthpopduo Softwave stellt die Frage nach dem nächsten Weihnachten

Im Vorfeld der Veröffentlichung der EP saß Jerry Olsen (der Produzent von SoftWave) im...

Synth-Kollektiv Seadrake veröffentlicht deutschen Endzeit-Clubtrack

Als grande finale der 2022er Tour mit Solar Fake hat das elektronische Musik- und...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s