Mit zwei nagelneuen Titeln verabschieden Massiv in Mensch das Jahr 2018

„Verne (Ave Maria)“ ist ein von markanter Electronic Body Music geprägtes, tanzflächentaugliches Stück, das durch die klassisch ausgebildete Sopranistin Rana Arborea eindrucksvoll unterbrochen wird. Als musikalisches Grundthema dient hier die von Franz Schubert erschaffene Komposition „Ellens dritter Gesang“ aus dem Jahr 1825.

Mit „The Shores Of England“ runden Massiv in Mensch dann ihr „100% Offshore-Electro“-Konzept ab. Die Rückbesinnung auf die Kernthemen der friesischen Heimat kommen hier eindrucksvoll zum Vorschein. So kann das Stück auch als „Electro-Shanty“ bezeichnet werden, hört man doch die Klänge von „Rolling Home“ immer wiederkehrend.

Massiv In Mensch @ Web


massivinmensch.de
facebook.com/massivinmensch
twitter.com/massivinmensch

Massiv In Mensch Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

808 DOT POP – The Cubic Temperature

„The Cubic Temperature“ ist das fruchtbare Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen 808 DOT POP...

Kirlian Camera`s ‘The 8th President’

Kirlian Camera präsentieren mit der Single 'The 8th President' den ersten akustischen Appetithappen aus...

Terminal`s “Blacken The Skies”

Terminal bringen uns den Soundtrack zu einer Welt, die aus dem Gleichgewicht gerät, taumelt...

This Morn’ omina kündigen neue Single und Album an

Mit "The Roots of Saraswati" fügen This Morn' omina ihrem beeindruckenden Werk eine neue,...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X