Ein harter Arbeitstag für Privatdetektiv Chris Morgenstern: Aylin, die Freundin seines besten Freundes Knut, wird Zeugin eines Mordes. Das Opfer wurde erschossen, aber die völlig verstörte Aylin kann nur ein Wort herausbringen: „Axt!“. Als Morgenstern Aylin und Knut vom Tatort zum Polizeipräsidium begleitet, werden sie von einer brutalen Killerbrigade beschossen, die die Augenzeugin beseitigen will. Eine halsbrecherische Verfolgungsjagd durch Potsdam beginnt. Doch überall, wo sie sich verstecken, werden sie von den Killern aufgespürt – und ihr psychopathischer Anführer la hacha, die Axt – nomen est omen -, hat eine ganz spezielle Vorliebe, mit denen er seine Gegner beseitigt.

Advertisement

Raimon Weber, u. a. bekannt als Autor von Geschichten zu Porterville, Gabriel Burns oder MindNapping hat mit „Die Axt“ eine kurzweilige, rasante Story geschrieben. Gesprochen werden die MORGENSTERN-Hörbücher als ungekürzte, inszenierte Lesungen von Schauspieler, Sprecher und Regisseur Olaf Reitz, produziert, wie schon bei der oben erwähnten Produktion DIE ELFEN, von den Machern bei ear2brain productions.

MORGENSTERN „Die Axt“ erscheint am 16.05.2014 bei Folgenreich sowohl als Hörbuch als auch E-Book.