Neonpocalypse Debüt

-

1.0 Musik1.1 NewsNeonpocalypse Debüt
1.0 Musik1.1 NewsNeonpocalypse Debüt

Neonpocalypse, das erste Soloprojekt des schwedischen Then Comes Silence-Frontmanns Alex Svenson veröffentlicht nun die ersten EP in limitierter Auflage! Svenson erklärt, dass die sechs Tracks umfassende Neonpocalypse EP sowohl ein persönliches als auch ein musikalisches Bedürfnis befriedigt:

„Ich musste mich auf etwas anderes konzentrieren. Die Band nimmt einen Großteil meiner Zeit in Anspruch und dies ist nur ein Nebenprojekt, um einen neuen Input zu finden… und einen neuen Output.“

Fans der „futuristischen“ Musik der Achtzigerjahre werden sicherlich den retro-analogen Synthesizer-Sound lieben, vor allem beim Titeltrack „Broken Circles“, der an Künstler wie John Foxx oder die avantgardistischen Simple Minds aus der Zeit vor den Stadien erinnert, aber dennoch eine unverkennbar moderne Note hat, was sowohl an Svensons vertrauter samtiger Stimme und seinem ausgeprägten Sinn für Melodien liegt als auch an seiner Beherrschung der Digitaltechnik.

Das zeitgemäße, dunkle Dancefloor-Potenzial des Tracks wird durch einen exquisiten Remix der italienischen Darkwave-Giganten Ash Code noch gesteigert, der ebenfalls auf „-ish“ enthalten ist. Die anderen Tracks der EP erlauben es Svenson, der sowohl der Bassist von Then Comes Silence als auch der Sänger der Band ist, mehr mit der Rhythmussektion zu experimentieren als mit den traditionelleren Songstrukturen seines Hauptprojekts. Game Over zeichnet sich durch ein synkopisches Drum’n’Bass-Backing aus, und Lips und The Light (das dank des SDN-Kollegen Kurs auch in radikal geremixter Form zu hören ist) sind eine kenntnisreiche Hommage an die orientalischen bzw. frühen Industrial-Tangenten der Synthesizer-Szene der frühen 80er.

Obwohl die Musik von Neonpocalypse bewusst experimenteller und elektronischer ist als der eher traditionelle, gitarrenlastige Post-Punk-Sound von Then Comes Silence, stellen Svensons starke Songwriting-Fähigkeiten und sein tiefes Verständnis für das Genre sicher, dass „-ish“ eine würdige Ergänzung seiner bereits beeindruckenden musikalischen Karriere ist!

YouTube video

Neonpocalypse @ Web


facebook.com/Neonpocalypse

instagram.com/NEONPOCALYPSE

Neonpocalypse Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Incirrina`s „Lip Led Scream“

Incirrina ist ein elektronisches/minimalistisches Synthesizer-Duo aus Athen, Griechenland, bestehend aus George K. (Synthesizer, Sampler,...

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...

Avarice In Audio kündigen Album an und präsentieren eine neue Single

Nach der Veröffentlichung von "From The Rib Of Adam" sind Gerry und Lawrie wieder...

Cubic`s Exit Reihe macht halt in Gent

Wie der belgische Künstler Franky Deblomme mit seinem Projekt Cubic schon immer behauptet hat,...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X