Neues KMFDM Album erscheint im September

-

StartNeues KMFDM Album erscheint im September

KMFDM hat sich im Laufe von über 38 Jahren einen ganz eigenen Weg gebahnt, indem sie die Parameter moderner Musik kontinuierlich verfeinert und neu definiert haben, dabei aber auch nie die Gelegenheit ausgelassen haben, den sozialen und politischen Zeitgeist auf unverschämte, angriffslustige und ungestüme Weise anzusprechen. HYËNA ist das 22. Studioalbum von Ultra Heavy Beat, und welcher Titel könnte passender sein, da sich die Band über den zerrissenen und hektischen Zustand des Weltgeschehens mokiert.

Angetrieben von den bösartigen und virulenten Gesangsattacken der Gründer Sascha „Käpt’n K“ Konietzko und Lucia Cifarelli, den kantigen Gitarrenkünsten von Andee Blacksugar und dem kraftvollen perkussiven Vorstoß von Andy Selway, schießt HYËNA mit der Wucht eines Napalmangriffs durch die Lautsprecher. Vom hüftschwingenden Rock’n’Roll-Swagger von „BLACK HOLE“ über den knallharten Industrial-Rock von „LIQUOR FISH & CIGARETTES“ und die funkigen Hip-Hop-Obertöne von „ROCK’N’ROLL MONSTER“ bis hin zur punkigen Thrash-Metal-Wut von „BLINDFACE, „, der sardonischen Blackgrass-Laune von „DELUDED DESPERATE DANGEROUS & DUMB“ und dem unwiderstehlich tanzbaren Elektro von „HYËNA“ – KMFDM bleibt so vital wie eh und je, nie ängstlich, sich jeden Musikstil anzueignen, während die lyrischen Krallen geschärft bleiben und bereit sind, gegen jede Ungerechtigkeit zu kämpfen. Mehrere Mitglieder der KMFDM-Familie kehren zurück, um ihre unauslöschlichen Spuren auf HYËNA zu hinterlassen, wie Gitarrist Jules Hodgson, Rapper Andrew „Ocelot“ Lindsley und Bruce Breckenfeld an der Hammond B3. Darüber hinaus scheint Sissy Misfit dem Song ALL WRONG – BUT ALRIGHT“ eine ausgesprochen giftige digitale Hardcore-Note zu verleihen, und Kumar Bent beschließt das Album mit der vertrauten und doch frischen Dub-Version eines KMFDM-Klassikers auf IN DUB WE TRUST“.

HYËNA ist ein wahnsinniges Lachen in das Gesicht von Wahnsinnigen, die die Kontrolle übernehmen und verzweifelt versuchen, dich davon zu überzeugen, dass das, was du siehst, was du hörst, was du liest, nicht real ist – glaub das bloß nicht! Beinahe vier Jahrzehnte später bleiben KMFDM für euch realistisch, denn HYËNA ist eines der schlanksten und gemeinsten Werke der Gruppe, das die Wut weiter anheizt!

Stoneburner: „This Machine Kills“

Manchmal trifft eine Band den Nerv der Zeit! Stoneburner liefert eine Tour de Force...

Neue Compilation Undead And Open-Minded: Volume 9

Es hat mehr als ein halbes Jahr gedauert, bis das Team von Elektrozombies die...

Die neue Single von Conscience – Contact me (Remix) – ist da

Nach den zwei Erfolgssingles "No fear" und "Imagine" aus dem Erfolgsalbum "Second to none"...

Neues Novus:UK Single – Ess

Dieses Jahr feiert Novus 20 Jahre in der europäischen alternativen Musikszene, 2002 -...

Blackline 22/09

Unsere neunte Playlist für das Jahr 2022

Metroland – 4.0

Das Warten hat ein Ende! Die belgischen Vintage-Techno-Pop-Größen Metroland starten den Countdown mit ihrer...

Kill Shelter – Asylum

After "Damage" (2018) and the acclaimed "A Haunted Place" (2021) with Antipole, the Edinburgh...
- Advertisement -
- Advertisement -
X
X