Növö ist zurück

0
5
[adrotate group="5"]

Der Electro-Veteran Laurent Boudic ist mit seinem einmaligen NÖVÖ Projekt auf Alfa Matrix wieder am Start! Nach zig Veröffentlichungen auf Labels wie PSI49net (Anthony Rother) oder Black Montanas Records, auf dem die Band das musikalische Spektrum von Kraftwerk-artigen dunklen Sounds bis zu kaltem Industrial erforschte, geht es nun wieder los.

Das vierte Album „Zeitgeist“ zeigt einen radikalen Schritt zurück zu Laurent Boudics Wurzeln, die in die belgische EBM Szene der guten alten 80er Jahre reichen…Scharfe und präzise Electrosequenzen, Analogsynthies aus den alten Tagen und hervorstechende Vocals samt Vocoderelementen erzeugen eine strukturierte und ausgereifte Qualität der neuen Songs. „Zeitgeist“ ist ein Konzeptalbum, das NÖVÖs Vision des „Geistes unserer Zeit“ präsentiert. Chaotische Aussichten in der Politik, den sozialen Strukturen, im Extremismus oder für die Psychologie der Massen.

Wie mit der „I Flee“ Single angekündigt, die Appetit auf mehr machte, serviert uns der in Paris lebende Belgier ein tolles Album, das uns den guten alten Sound des EBM/New Wave im Sinne von FRONT 242’s “Geography”, TRISOMIE 21’s “The Last Dance” und FAD GADGET’s “Collapsing New People” wiederbringt… Die Fans werden sich freuen zu hören, dass Alfa Matrix auch die alten Veröffentlichungen von NÖVÖ wieder rausbringen wird und zwar über alle digitalen Plattformen.