Oil 10 – Beyond

-

1.0 MusikOil 10 - Beyond
1.0 MusikOil 10 - Beyond

Die Szene schreit unentwegt nach Innovation und dass diese nun ausgerechnet aus Frankreich kommt überrascht mich schon ein wenig. Ebenso ungewöhnlich war der Weg der meine Aufmerksamkeit auf diese Band lenkte, denn in der Musiksammlung eines befreundeten Pärchens hätte ich dieses Juwel nicht vermutet.

Oil 10 geben eine instrumentale Vorstellung ihres Können ab. An und für sich wäre das schon ein Grund für mich die CD wieder aus dem Player zu nehmen, denn mit puren instruementalen Klängen freunde ich mich zumeist nur sehr schwer an. Bei Oil 10 ist das aber anders. Der Opener „Synchro 4 All“ z.B. kommt mit sehr wenigen Sprachsamples aus und pustet mich jedes Mal auf neue um.

Zu Hause ist die Formation sicher nicht in der schwarzen Elektro-Szene, sonder vielmehr im Techno verwurzelt.

Doch Oil 10 klingt einfach anders. Weder langweilig noch überladen pusten die Tracks durch die Boxen, und das Gehör wird auch nie mit Soundspielereien überfordert das die Franzosen
Ihre Tracks sehr gerade aus produziert haben. Eine Ausnahme stellt der Track „Tele Tone“ dar der sehr sphärisch angehaucht daher kommt.

Oil 10 überraschen an allen Ecken und Kanten und es spricht nichts dagegen Beyond wieder und wieder zu hören.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Miseria Ultima`s „Witch Heart Apparition“ EP

Es ist eine große Ehre für Alfa Matrix, das finnische Duo Miseria Ultima für...

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Incirrina`s „Lip Led Scream“

Incirrina ist ein elektronisches/minimalistisches Synthesizer-Duo aus Athen, Griechenland, bestehend aus George K. (Synthesizer, Sampler,...

Rector Scanner bringen uns die Fluormenschen

Gestärkt durch die positive Resonanz auf ihr Comeback-Album "Radioteleskop" und die damit verbundenen EP-Veröffentlichungen...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X