Berlins größtes Event von der Szene für die Szene wird diesmal noch vielseitiger, noch größer und noch abgefahrener – ganz so, wie es der coolsten Stadt Europas gebührt. Wir dachten uns: bieten wir euch doch mal etwas Anderes und basteln eine Auswahl der wirklich interessantesten Acts aus dem weiten Feld unserer Szene und auch darüber hinaus.
Gesagt, getan: Der Out Of Line Weekender 2017 findet vom 31.03. bis zum 02.04.17, wie immer im Astra Kulturhaus, mitten im Herzen des beliebten Szene-Distrikts Friedrichshain-Kreuzberg, statt. Das Line-Up umfasst diesmal mehr als 20 Bands und wird wieder von Aftershow Parties, unserem großen Out Of Line Merchandise-Stand und einer feinen Auswahl von Speisen und Getränken flankiert. Die Headliner 2017 sind niemand Geringeres, als die mexikanische Hard-Electro-Legende Hocico, die niederländischen Symphonic-Metal-Heroen Delain und der Szene-Innovator Dirk Ivens, der eine Auswahl von Highlights aus seiner mehr als 3 Dekaden umfassenden Karriere spielen wird. Die anderen bestätigten Acts sind Hämatom, Xandria, Klangstabil, In Strict Confidence, Unzucht, Esplendor Geometrico, CHROM, Rummelsnuff, Ashbury Heights, The Horrorist, Hanin Elias, Heimataerde, Amduscia, Erdling, Aeverium, The Juggernauts, Mikrowelle + Pseudokrupp Project. Wochenenend-Tickets sind für 59,90€ + VVK-Gebühr erhältlich. Ab sofort sind auch Tageskarten für jeweils 29,90€ + VVK Gebühr erhältlich.

Advertisement