Outpost 11 “Structural Defects”

-

1.0 Musik1.1 NewsOutpost 11 "Structural Defects"

Nach 2 bemerkenswerten Alben “Resonate” (Debüt 2018) und “Transition” (2019) kehrt der russische Electro-Industrial-Act Outpost 11, mit einer erneuerten Vision seiner einzigartigen Herangehensweise an Electro-Sound zurück.

Das Album wird immer noch hauptsächlich von intelligenten und traditionellen EBM-Formaten angetrieben, aber einige Tracks könnten als elektro-punkiger beschrieben werden, wie z.B. der Eröffnungstrack “Rat Race” und andere. Songs mit härterem, industriellem Sound, gefolgt von Tracks, die auf ‘komplexen’ Strukturen aufbauen und Elemente von IDM und Smart Electro enthalten. Die Band zeigt immer noch ihren ganz eigenen Ansatz im EBM/Electro-Genre.

Die limitierte Auflage der Veröffentlichung enthält ein alternatives Design, in einer Super-Kartonhülle und die 4-Track-Maxi “Conscious Affects”

YouTube video

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

25 Jahre Massiv in Mensch

Am 20. August 2021, knapp vier Jahre nach ihrem letzten Album „Am Port der...

Gulvøss Debütalbum

„Als Wandelnder zwischen 2 Welten: der nordischen Einsamkeit und der pulsierenden Metropole Berlin gießt...

Beat Noir Deluxe`s “Werk Zwei” ist da

Sascha Giacomuzzi, IT-Unternehmer, zuhause in Südtirol (Italien), hatte seine musikalische Karriere bereits 2005 für...

Clock DVA – Horology 1-3 Recordings 1977-1980

Zurück ins Jahr 1978: Es ist die Zeit, in der sich Bands aufmachen das...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X