Das dritte Album der hessischen Electro-Formation kommt in die Läden. Die beiden kreativen (und dezent verrückten) Köpfe hinter PHOSGORE – Flo und Sonja – haben mit PESTBRINGER nochmal eine Schippe draufgelegt. Brutalste Bässe treffen auf zerschmetternde Drums und aggressivste Melodien. Das ist Musik, die ihre Hörer wie ein Virus infiziert und nicht mehr loslässt. Auf PESTBRINGER sind PHOSGORE dunkler und dreckiger als je zuvor. Hier werden keine Gefangenen gemacht – PHOSGORE bleiben ihrem kompromisslosen Stil treu, wagen aber auch das eine oder andere klangliche Experiment.

Advertisement

Ihr habt WARHEAD überlebt. Vier lange Jahre habt Ihr Euch in Sicherheit gewiegt. Damit ist es nun vorbei. Erwartet Agonie und Verfall.

Freut Euch, denn PHOSGORE erwecken den PESTBRINGER.