Porcupine Tree Europa Tour

Das darf man getrost eine Sensation nennen: Nach zwölf Jahren ist 2022 das neue Album „Closure/Continuation“ von Porcupine Tree endlich fertig. Bereits der vorab veröffentlichte Track „Harridan“ macht den Wiedereinstieg in die Welt und den Sound der Briten leicht. Der achtminütige Trip fasst vieles zusammen, was Porcupine Tree und ihre alle Grenzen überschreitende Musik ausmacht – aber natürlich längst nicht alles. Denn wie sollte der übergroße Ideenreichtum von Gitarrist und Sänger Steven Wilson, Keyboarder Richard Barbieri und Drummer Gavin Harrison in nur einem Stück zur vollen Entfaltung kommen? 1987 zunächst als Solo-Seitenprojekt von Wilson gegründet, gilt die Band seit den frühen 90ern als eines der einflussreichsten und kreativsten Projekte. Album für Album – insgesamt sind es bislang zehn – erforschte sie eine ungeheure Klangwelt. Nur einigermaßen hilflos als Prog-Rock definiert, lässt sich das Werk gar nicht in eine Genre-Bezeichnung pressen. Porcupine Tree haben mit psychedelischem Rock ebenso experimentiert wie mit elektronischen Soundscapes, mit experimentellem Pop wie mit klassischen oder Metal-Einflüssen. Auf ihren späteren Platten haben sie all das ganz mühelos und homogen miteinander kombiniert und ein musikalisches Universum um sich herum erschaffen.

An „Closure/Continuation“ haben Porcupine Tree seit 2010 gearbeitet – es gab da immer eine stetig größer werdende Datei auf dem Rechner. Hin und wieder wurde sie vergessen – schließlich hat schon Wilson allein als Solokünstler, Multiinstrumentalist, Komponist, Arrangeur, Texter, Produzent, Remixer, Restaurator und Label-Betreiber genug zu tun. Dann wieder nagte sie an den Musikern und forderte sie auf, weiterzumachen und zu schauen, wohin das Ganze wohl führt. Denn schon früh stellte sich heraus: Das, was da entstand, war nicht mit den anderen Arbeiten der einzelnen Mitglieder vergleichbar. Dieses Material war pur, unmissverständlich, unbestreitbar und unverfälscht Porcupine Tree, die kombinierte musikalische DNA der Menschen, die hinter diesem Sound und dieser Kunst stecken.

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

5TimesZero`s „Escape From Love“

"Am Anfang war die Null. Reset und neu. Zero als Nullpunkt.“ 5TimesZero Seit Anfang 2015 hat sich 5TimesZero aus alten Weggefährten...

Relate – Ring The Alarm

--- CREDITS (VIDEO) ---- RELATE are PATRICK KRAHE LISA ZUBER LUKAS WAGNER MIKE MÜLLER...

Straight Towards – Sonne und Regen

Straight Towards, das sind Stephan Schulz und Thomas Rückert. Aus einer jahrelangen Freundschaft aus...

Cryo-Tekk`s „Acheron“

Mit Cryo-Tekk meldet sich eine Formation aus Leipzig zurück, deren Musik sich zwischen...
- Advertisement -
- Advertisment -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s