Einst war Roburit ein Sprengstoff, der von Bergbaubetrieben zur Gewinnung von Kohle unter Tage benötigt und dort gezielt durch Initialzündung zur Explosion gebracht wurde.

Advertisement

Heute ist Roburit das brandneue und nunmehr zehnte Album, das Stefan Schäfer und Volker Rathmann, besser bekannt als der Prager Handgriff, zum 25 jährigem Bestehen vorgelegt haben. Sowohl der Sprengstoff als auch das aktuelle Album wurden in der Heimatstadt des Prager Handgriffs – in Witten – produziert; der Sprengstoff vor etwa 100 Jahren; das Album im Jahr 2014. Dabei ist eine hoch explosive Mischung aus treibender elektronischer Musik mit deutschen Texten entstanden. Und so wie der Sprengstoff Roburit nur gezielt zur Explosion gebracht werden konnte, hat der Prager Handgriff auf dem Album Roburit 14 elektronisch gezündete Detonationen so präzise aneinander gereiht, dass deren Wucht das Land erschüttern wird.