Precious Child`s „Bleed“

-

1.0 Musik1.1 NewsPrecious Child`s "Bleed"
1.0 Musik1.1 NewsPrecious Child`s "Bleed"

Die Musikerin und Aktivistin Precious Child macht surrealen und fesselnden Nu-Metal-Pop. Die in Los Angeles lebende Transfrau arbeitet mit den Medien Musik und Video und holt sich klangliche Inspirationen aus Hochglanz-Top-40, Gothic und Metal, um ein fließendes Werk zu schaffen, das sich mit den Veränderungen von Identität und Wahrnehmung auseinandersetzt. Die Sängerin und Multiinstrumentalistin, Gitarristin, Bassistin, Synthesizerin und Produzentin Precious Child spielt derzeit lokale Konzerte und tourt durch Los Angeles, die Westküste und den Südwesten der Vereinigten Staaten, um ihr im Februar 2022 erscheinendes Album „AR-15s for Transgender Teens“ zu unterstützen.

Precious Child, die für ihre kontroverse Kunst berüchtigt ist und von der extremen Rechten geschmäht wird, wurde von Tucker Carlson (Fox News) und dem Gründer der terroristischen Gruppe Proud Boys direkt verurteilt. Jetzt meldet sie sich mit Musik und Video zurück. Ein Stück persönlicher Protestkunst, erzählt von Precious‘ Erfahrungen auf den Straßen von Los Angeles als sichtbare und verfolgte Transfrau.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Emerald – das mit Spannung erwartete vierte Album von Alienare kommt 2023

Auch der neue Longplayer des Synthpopduos nimmt seine Hörer mit auf eine (musikalische) Reise....

Sea Of Sin melden sich wieder zurück

Das Warten hat ein Ende! Nach ereignisreichen und überaus produktiven 3 1⁄2 Jahren im...

Kiberspassk veröffentlichen neue Single „Daleko“

Kiberspassk haben einen weiteren Track aus ihrem zweiten Studioalbum veröffentlicht, das bei Out Of Line...

Living Signs Debütsingle

„Das Leben ist ein gefährliches Spiel und endet immer tödlich.“ (Markus Obscurus) Jeder Mensch hat...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X