PreEmptive Strike 0.1: Das siebte und potentiell letzte Album

-

Start1.0 Musik1.1 NewsPreEmptive Strike 0.1: Das siebte und potentiell letzte Album

Das siebte und potentiell letzte Album des griechischen Elektronik-Acts Preemptive Strike 0.1 ist da – mit dem scheidenden Songwriter und Gründungsmitglied George Klontzas, der sicher das Beste für die Ewigkeit hinterlässt!

„Progeny of the Technovore“ beinhaltet einen Stil, der in seinen Ursprüngen mit EBM verbunden ist, aber selten neu verdrahtet wird: Goa Trance. Die Ergebnisse sprechen für sich: Dieses Album ist einfach unerbittlich und unwiderstehlich und futuristisch.

Preemptive Strike 0.1 hat noch nie so zeitgemäß, aktuell und voller Energie aus jeder Pore geklungen.

Gemischt und gemastert wie immer von dem legendären Dark-Elektroingenieur Dimitris Douvras in seinem Lunatech Sounds Studio in Griechenland und mit sepiafarbenem Sci-Fi-Sleeve-Artwork von Vlad McNeally, sind die ersten 200 Exemplare von „Progeny Of The Technovore“ in limitierter Auflage im Gatefold Digipak mit Lyric Booklet erhältlich.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Airman`s Geheimer Service

Die geheimen Services sammeln überall deine Daten und wollen nur dein Bestes. Du bist...

Morphose zum erstenmal auf CD

Christoph Schauer, seineszeichens Multitalent in Sachen elektronische Musikproduktion, legt nach digitalen Singles wie "Our...

Solitary Experiments mit weiteren Album Appetizer und Gastsängerin

Die Berliner Electro-Helden krendenzen uns mit ihrer dritten Single einen weiteren Appetizer für ihr...

Kiberspassk veröffentlichen vierte Single „Smorodina“ aus ihrem kommenden Album!

Kiberspassk veröffentlichen den vierten Song aus ihrem zweiten Studioalbum, welches bei Out Of Line erscheinen...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X