PreEmptive Strike 0.1 – Lethal Defense Systems

0
5
[adrotate group="5"]

Hellas sei dank, dröhnt uns die nächste Band aus Griechenland ihre Beats um die Ohren.

Die Schublade für das dargebotene ist sehr schnell gefunden und kann eigentlich nur Dark Electro betitelt sein. Dieses Genre beherrscht das Duo Jim ‘The Blaster’ und Cryon perfekt. Der Angriff auf die Speerspitzen des Dark Electros kann also gestartet werden.

Zumal man es durchaus versteht sich in den doch relativ engen Genregrenzen Freiräume zu verschaffen und nicht wie die Xte 08/15 Band zu klingen. Durchaus interessant sind auch die SciFi Themen die sich sowohl textlich als auch musikalisch niederschlagen und hier und dort meint man auch typische Griechenland Sounds zu hören.

Was mir hier aber wiederum völlig verquer läuft ist der Einsatz des anscheinend einzig einsetzbaren Stimmverzerrers. So langsam kann ich es nicht mehr hören, und man gewinnt den Eindruck als hätten alle diese Bands ein und denselben Sänger. Ich weis schon „das gehört eben dazu“. Ja sicher, mag sein aber das bedeutet ja noch lange nicht das es mir auch gefallen muss. Hier wird meiner Ansicht nach eine große Möglichkeit der Differenzierung vertan. Schade, schade denn musikalisch hat man durchaus was zu bieten.