Mittwoch, Oktober 27, 2021

Projekt Ich`s „We Are The First“

-

1.0 Musik1.1 NewsProjekt Ich`s "We Are The First"

Mit „We Are The First“ veröffentlicht Projekt Ich alias Ulf Müller mittlerweile die sechste Singleauskoppelung vom kommenden
zweiten Studioalbum, welches im Herbst / Winter 2021 auf Echozone erscheinen wird.

Nach dem erfolgreichen Debütalbum „By Train Through Countries“ (2019) machte sich Ulf nach einer kurzen Kreativpause erneut ans Werk und produzierte kurzerhand einige Demosongs, um das bewährte Konzept des Debütalbums mit verschiedenen,
talentierten Sänger*innen aus der ganzen Welt fortzusetzen.

Als Sänger konnte Ulf diesmal Martin Johansson vom Synthpop-Trio Electric City Cowboys aus Schweden verpflichten. Der
zweisprachige Songtext (Strophen: Schwedisch / Refrain: Englisch) stammt direkt aus der Feder von Martin und setzt sich wiederum mit Sozialkritik auseinander. Das zweisprachige Gesangskonzept bei „We Are The First“ zwischen schwedisch-englischem
Wechselgesang funktioniert auch hier einwandfrei, genau wie bei den drei vorherigen Singleauskoppelungen „The Stranger feat.
Faltenhall“ (Deutsch / Englisch), „Sexy Silly Girl feat. Stereo In Solo“ (Französisch / Englisch) und „Honey Cherie Honey feat.
Stereo In Solo“ (Französisch / Englisch).

„We Are The First“ ist lupenreiner Synthpop mit einem Touch 80er- Feeling: eingängig, tanzbar und hörbar zugleich.
„We Are The First“ beinhaltet neben dem Originaltitel vierzehn starke und abwechslungsreiche Remixe von den Bands und
Künstlern Hoof (NL), L_iGH_T (ES), Cyborgdrive (ES), Obsession Of Time (SE), POS.:2 (DE), Analogue-X (DE), Mind Code (DE),
Elmodic (DE), Das Fortleben (DE), Restriction 9 (SE), Tgyula (HU), Fingerprinted Cheese (ZA), SCALA (SE) und U.M. Fiedel (DE),
sowie zwei Instrumental Remixversionen von Cyborgdrive und Analogue-X und die Instrumentalversion des Originals.
Parallel zum Release wird ein Lyric-Video zum Song erscheinen. Markus Kühnel von Noctural Studios entwarf für diese Single das
Frontcover und alle weiteren Grafiken. Das Mastering wurde von Jörg Tochtenhagen erstellt.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Silence : death melden sich zurück

… nach längerer Pause kehrt das Dunkel Romantische Elektro Projekt Silence : death mit...

evo-lution Album Nr. 4: Human Forms

"Human Forms" heisst das 4. Album der Electro/EBM Formation evo-lution, das härteste Album der...

Formalin`s „Love And Nihilism“ als CD

Für alle Fans elektronischer Underground-Musik ist der Name des deutschen Projekts Formalin ein Begriff....

TC75`s „Duration“ nun auch als CD

Tino Claus' Soloprojekt TC75 wird in der elektro-industriellen Musikszene allmählich nicht weniger bekannt als...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X