RU.ARE sind ein russisches Electro Trio bestehend aus Alex Odintsov (vocal), Anthony Repnikoff (keyboards, programming) und Nick Inushin (sound, programming, mastering, mixing). Schaut man sich das Myspaceprofil der Band, an findet man unter Einflüsse Eintragungen wie And One, Depeche Mode, Mesh, Camouflage, Covenant und so weiter. Das Ergebnis klingt wie eine Melange aus all diesen Bands und ist leider wenig aufregend.

RU.ARE gehen schlichtweg auf Nummer sicher und halten sich an ungeschriebene Gesetze und kopieren ihre Idole. Das wäre ja noch zu verkraften, aber wenn dabei Songs entstehen, die einfach so an einem vorbeilaufen, ohne auch nur annähernd aufhorchen zu lassen, bringt das wenig. Die Refrains, die ja eigentlich als Ohrwürmer fungieren sollten, hat man schon kurz nach dem Hören wieder vergessen und auch musikalisch klingt das alles nach 08/15 Ideal Standard.
Nun möchte ich aber gar nicht weiter auf die Band einprügeln und belasse es dabei. RU.ARE werden in Deutschland keinen Fuß fassen. Ende.