Scatterface Debütalbum

-

Start1.0 Musik1.1 NewsScatterface Debütalbum

Scatterface ist ein Künstler, Produzent und Songwriter aus Deutschland. Das erste, was dem Zuhörer hinsichtlich seines Werks auffallen wird, ist sicherlich die Tatsache, dass sein Klangbild extrem breitgefächert und verschiedenartig ist und von den unterschiedlichsten Einflüssen inspiriert wird – einschließlich klassischer Komponisten wie Beethoven als auch Industrial- und Metal-Acts wie Nine Inch Nails bzw. sogar kantige Synth-Wave-Bands wie Priest, um nur ein paar zu nennen.

Scatterface ist das geistige Kind eines Musikers, der bereits 2001 mit erst 16 Jahren begann, Songs zu schreiben.
Damals wollte er eine Nu-Metal-Band im Stile von Bands wie KoRn gründen. Schließlich war er einer der Gründungsmitglieder der Band =fudge=, in der er als Keyboarder und Sänger aktiv war.

Nach acht Jahren des Metalspielens entschied er sich, den Sprung zu wagen und sein Soloprojekt aufzubauen, Scatterface!
Er schrieb und komponierte seine eigenen Songs, arbeitete aber auch zusammen mit Sängerinnen und Musikerinnen weltweit über das Internet, so dass er seine Songs mit zusätzlichen Instrumentierungen und Strukturen ausschmücken konnte.

Das Debütalbum mit dem Titel „2020“ vereint eine Vielzahl unterschiedlicher Stile, Themen und Genres, woraus sich eine aufregende musikalische Reise ins ScatterfaceUniversum ergibt. Dieses Album zeigt auf, dass Menschen jegliche Art von Musik sowohl selbst erschaffen als auch hören können, nur mit der Einschränkung des persönlichen Geschmacks und der Qualität.
„2020“ wird als CD, per Download / Streaming und als 12“ Vinyl veröffentlicht.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...

The Saint Paul`s „Calling“

"Calling" stammt aus dem aktuellen The Saint Paul-Album "Core", ein genialer Synthpop-Song mit einer...

Dänisches Synthpopduo Softwave stellt die Frage nach dem nächsten Weihnachten

Im Vorfeld der Veröffentlichung der EP saß Jerry Olsen (der Produzent von SoftWave) im...

Synth-Kollektiv Seadrake veröffentlicht deutschen Endzeit-Clubtrack

Als grande finale der 2022er Tour mit Solar Fake hat das elektronische Musik- und...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s