Sonntag, September 19, 2021

Sea Of Sin – Comeback

-

1.0 MusikSea Of Sin - Comeback

Sea Of Sin sind eine Synthpop Band aus Deutschland die v.a. in den 90er Jahren sehr aktiv waren. Das Debut-Album „Watch Out!“ wurde 1995 veröffentlicht und enthielt 15 Songs, darunter „Last Day in Paradise“ und „I Live My Life“. Die Folge-EP „ILLUMINATE“, produziert von Camouflage Mastermind Heiko Maile, wurde 1997 veröffentlicht. Im Jahr 2000 folgte dann die bisher letzte CD-Veröffentlichung der beiden verblieben Gründungs-Mitglieder Frank (Vocals + Lyrics) und Klaus (Synths/Gitarre & Produktion), „Urban Chemistry“, eine Best Of – Compilation der vergangenen Jahre.

Jetzt sind Sie zurück!! Klaus, der in den letzten 2 Jahren unter anderem Remixes für Camouflage und The New Division unter dem Pseudonym Chevy Baccole produziert hat, arbeitete die letzten Monate in seinem Studio in Hamburg an einer Überarbeitung und Neu-Produktion der erfolgreichsten Songs. Nach ersten Digital Releases steht nun der erste CD-Release seit fast 18 Jahren an, der komplett in Eigenregie geplant und realisiert wurde: „Future Pulse“. Die CD enthält 11 Songs – 10 bekannte Songs in völlig neuem Gewand, sowie einen neuen Song „Star“.

Die Neu-Interpretationen sind eine logische Weiterentwicklung des Sea Of Sin Sounds, ohne die Herkunft der Band aus dem Auge zu verlieren: atmosphärisch dichter und melodischer Electro Pop mit einem Hang zur Melancholie trifft auf einen organischen Grundcharakter und zeigt Sea Of Sin in einem zeitgemäßen Gewand.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

COP international präsentiert: Broken Hearts and Robot Parts III

Nichts kann uns aufhalten, wenn wir uns gegenseitig aufrichten! Die "Broken Hearts and Robot Parts"...

Neues Schwarzschild Album

Die Schwarzschild-Metrik bezeichnet in der Relativitätstheorie ein Gravitationsfeld einer nicht rotierenden Kugel. Ihr Gravitationsfeld...

Iris verkünden das Ende

Das US-amerikanische Synthie-Pop-Duo Iris hat bekannt gegeben, dass es sich aufgrund persönlicher Differenzen auflösen...

Michael Matters Debüt

Michael Matters legt endlich das Debütalbum gleichen Namens vor - clubtauglicher Dark Electro, hier...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X