[Seize] – Constant Fight

-

1.0 Musik - Constant Fight
1.0 Musik - Constant Fight

Die Formation [Seize] ist wohl die Band aus dem Alfa Matrix Stall schlechthin, die mir bis dato so rein gar nichts sagte. Zum einen mag das daran liegen, dass die letzte VÖ bereits 5 Jahre zurückliegt und man seitdem an dem nun vorliegenden Album gefeilt hat, zum anderen fällt die Band auch musikalisch völlig aus dem Rahmen.
Ein astreines Dance/Pop/House-Album vermutet man vom belgischen Label eher nicht.

Musikalisch könnten die Songs des Albums „Constant Fight“ einem auch bei Viva, MTV oder im kommerziellen Radio begegnen. Mit ein wenig Wohlwollen kann man eventuell noch Synthiepop Fans für [Seize] begeistern.
Dabei ist das, was da so aus den Boxen dröhnt, gar nicht mal so verkehrt. Moderner Pop, den ich, auch aus mangelndem Background, mit Bands wie Kosheen oder Goldfrapp in Verbindung bringen würde.

Leider kann ich soviel über das Werk gar nicht sagen, da mir, wie schon öfter gesagt, jeglicher Vergleich fehlt. Würden aber alle Popbands so klingen, könnte man eventuell überlegen, wieder den normalen Rundfunk anzuschalten.

Nettes Album, aber nicht unbedingt für die „schwarze“ Elektroszene.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Trau‘ keinem über 30! Es sei denn, es ist der Prager Handgriff.

Nach mehr als 30 Jahren dauerndem Kampf für das Gute haben Stefan Schäfer und...

Dekad präsentieren erstes Album nach 7 Jahren Pause

Machen Sie sich bereit für einen One-Way-Trip ins Ungewisse, auf den uns Dekad mit...

Incirrina`s „Lip Led Scream“

Incirrina ist ein elektronisches/minimalistisches Synthesizer-Duo aus Athen, Griechenland, bestehend aus George K. (Synthesizer, Sampler,...

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X