Freitag, September 17, 2021

Solar Fake – Who Cares, It’s Live

-

1.0 Musik1.1 NewsSolar Fake - Who Cares, It's Live

Mit „You Win. Who Cares?“ veröffentlichten Solar Fake 2018 den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere! Die Tour zu diesem Album war ein einziger langer Triumphzug und führte die Band in Länder wie Großbritannien, Spanien, Russland, Finnland, Peru und viele mehr, sowie auf die Bühnen von Festivals wie dem Wave Gothic Treffen, W-Fest und Dark Storm. Es war nur naheliegend, auf dieser Tour eine Live 2CD+DVD aufzunehmen!

“Uns haben so viele Leute geschrieben, dass sie sich ein Live Album von uns wünschen.“, meint Sänger und Bandgründer Sven Friedrich. Zurecht, denn „Who Cares, It’s Live“ präsentiert eine Band in Höchstform! Hungrig, aber mit tänzerischer Leichtigkeit fangen Solar Fake das Publikum im Leipziger Täubchenthal ein und spielen sich durch ein 100-minütiges Set, das alte wie auch neue Songs in einer komplett neuen Energie zeigt.

Ihr Future Pop zeigt schon auf dem Album eine Tiefgründigkeit und Emotionalität, die sich im Konzertsaal auf die Fans überträgt und ein gemeinsames Erlebnis für alle schafft. Genau dieses Gefühl fängt „Who Cares, It’s Live“ ein! „Seit 2018 spielen wir live mit Drums und seit diesem Jahr teilweise auch mit Bass, sodass es tatsächlich nicht nur ein Studioalbum mit Applaus ist, sondern die Energie unserer Konzerte rüber bringt.” „Who Cares, It’s Live“ erscheint als Doppel-CD+DVD mit dem kompletten Leipzig Konzert auf CD sowie Bonusmaterial u.a. vom Konzert in der Reithalle Dresden auf DVD.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Iris verkünden das Ende

Das US-amerikanische Synthie-Pop-Duo Iris hat bekannt gegeben, dass es sich aufgrund persönlicher Differenzen auflösen...

Neue Studio-X EP veröffentlicht

"Industrial-Music is here to stay" und Studio-X sind es auch! Mit ihrer neuen 6-Track-EP...

The Brides of the Black Room Debütalbum

Die Brides Of The Black Room ist ein Künstlerkollektiv, ein Kult, der nur existiert,...

Michael Matters Debüt

Michael Matters legt endlich das Debütalbum gleichen Namens vor - clubtauglicher Dark Electro, hier...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X