Die Band Static Davos ist noch recht jungfräulich, präsentiert die Band aus Österreich doch mit „Scheinbar“ erst die zweite Veröffentlichung. Die Musiker die hier aktiv sind, sind jedoch mitunter schon lange in anderen Bands tätig. Michael Ruin z.B. ist bei dAVOS und Sharon Next aktiv und Static Davos unterscheidet sich nicht elementar von den beiden genannten Bands. Static Davos steht für Rock/Pop Songs im Sinne der 80er Jahre. „Scheinbar“ versprüht eben genau diesen Charme, den die 80er ausgezeichnet haben. Allerdings ohne dicke Staubschicht. In die originale Version, lässt der Song Bilder einer dunklen, verrauchten und herabgekommenen Disco aus den 80er Jahre entstehen, wohin gehen der Remix von Patrick Damian dem Song, neue und moderne Elemente verpasst und insgesamt poppiger sowie gradliniger daherkommt. Der dritte Track im Bunde „Brian“ hingegen verfällt in dunkle Melancholie und unendliche schwärze. Für Static Davos wird es nach jetzt zwei Singles, aber Zeit ein komplettes Album folgen zu lassen. Denn erst dann wird man die Band richtig einschätzen können. Der momentane Trend zeigt aber schon mal nach oben.[miptheme_adssystem ad=”12831″ align=”center” hide_on_mobile=”no”][/miptheme_adssystem][review][tabby title=”Audiography”]

[tabby title=”Termine”] [gigpress_shows scope=upcoming artist=88 limit=100] [tabby title=”Weblinks”]
Foto von Static Davos
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.
[tabbyending]
Advertisement