Stay At Home Online Festival

Krisenzeiten machen erfinderisch. Angesichts mangelnder Möglichkeiten sich mit Live Musik beschallen zu lassen, gibt es morgen die Möglichkeit sich ein ganz besonderes Festival anzuschauen.

Dabei haben die Initiatoren weder Mühen noch Kosten gescheut und präsentieren 6 Bands + Aftershow Party:

17.00 – 17.35 Uhr Logic&Olivia (DrumSet von Kalle Vogel)
17.40 – 18.35 Uhr Egoamp
18.40 – 19.35 Uhr Noyce™
19.40 – 20.25 Uhr Rroyce
20.30 – 21.00 Uhr JanRevolution
21.00 – 22.00 Uhr Versus
anschl. After-Show-Streaming-Party aus dem Bunker Dresden mit DJ Phil Violence & Julsi Sioux.

Dazu passend wurde Peddy von Neuwerk Music Management, dazu eingeladen seine Sicht der Dinge darzustellen.

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelEisfabrik
Nächster ArtikelAbsurd Minds – Dead End
- Advertisment -

Latest News

Electrostorm Vol. 9

Der „Electrostorm“-Sampler ist zurück! Vol. 9 vereint das beste aus Dark Electronic auf einer CD – 17...

N-Frequency – Signs Of Evolution

Newcomer im Bereich Synthpop sind aktuell schwer zu finden. Umso so erfreuter war man bei Infacted Records,...

FabrikC – Neues aus Deutschland

FabrikC melden sich  am am 30.10.2020 mit der Single „Neues aus Deutschland“ zurück! Diese...

Vogon Poetry`s “Deep Thought”

Die schwedisch Electropop Formation “Vogon Poetry” veröffentlicht Ende Oktober ihr neustes Studioalbum. Die Band steht für Electropop...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X