Stay At Home Online Festival

Krisenzeiten machen erfinderisch. Angesichts mangelnder Möglichkeiten sich mit Live Musik beschallen zu lassen, gibt es morgen die Möglichkeit sich ein ganz besonderes Festival anzuschauen.

Dabei haben die Initiatoren weder Mühen noch Kosten gescheut und präsentieren 6 Bands + Aftershow Party:

17.00 – 17.35 Uhr Logic&Olivia (DrumSet von Kalle Vogel)
17.40 – 18.35 Uhr Egoamp
18.40 – 19.35 Uhr Noyce™
19.40 – 20.25 Uhr Rroyce
20.30 – 21.00 Uhr JanRevolution
21.00 – 22.00 Uhr Versus
anschl. After-Show-Streaming-Party aus dem Bunker Dresden mit DJ Phil Violence & Julsi Sioux.

Dazu passend wurde Peddy von Neuwerk Music Management, dazu eingeladen seine Sicht der Dinge darzustellen.

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelEisfabrik
Nächster ArtikelAbsurd Minds – Dead End
- Advertisment -

Latest News

Suicide Commando: limitierte Club EP

Es ist Zeit, den Taten einer Legende Tribut zu zollen. Bereits vor der Wiederauflage des Hellelektro Klassikers...

NOVAkILL kommen mit einem brandneuen Album aus dem Lockdown!

Iconoclast, das fünfte Album der australischen EBM-Band, bringt die Band mit atemberaubendem neuen Material voran. Die Stärken...

Soman`s neues Album “Global”

Wo endet der Mensch und wo beginnt die Maschine? Die Digitalisierung, die als Erweiterung unseres eigenen Ichs...

Wolfsheim-Gründer und Echo-Preisträger Markus Reinhardt ist zurück

Wolfsheim-Gründer und Echo-Preisträger Markus Reinhardt ist zurück: Unter seinem neuen Künstlernamen Renard präsentiert der mit Gold- und...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X