Stay At Home Online Festival

Krisenzeiten machen erfinderisch. Angesichts mangelnder Möglichkeiten sich mit Live Musik beschallen zu lassen, gibt es morgen die Möglichkeit sich ein ganz besonderes Festival anzuschauen.

Dabei haben die Initiatoren weder Mühen noch Kosten gescheut und präsentieren 6 Bands + Aftershow Party:

17.00 – 17.35 Uhr Logic&Olivia (DrumSet von Kalle Vogel)
17.40 – 18.35 Uhr Egoamp
18.40 – 19.35 Uhr Noyce™
19.40 – 20.25 Uhr Rroyce
20.30 – 21.00 Uhr JanRevolution
21.00 – 22.00 Uhr Versus
anschl. After-Show-Streaming-Party aus dem Bunker Dresden mit DJ Phil Violence & Julsi Sioux.

Dazu passend wurde Peddy von Neuwerk Music Management, dazu eingeladen seine Sicht der Dinge darzustellen.

- Advertisement -
Vorheriger ArtikelEisfabrik
Nächster ArtikelAbsurd Minds – Dead End
- Advertisment -

Latest News

Ruined Conflict`s “Dying Light”

Die neue 6-Track EP von „Ruined Conflict“ erscheint in einer limitierten 200er Auflage in CD im sogenannten...

Menschdefekt mit neuem Album zurück

Fast sechs Jahre war es still um Menschdefekt doch die Band war alles Andere als untätig. Vom...

Arctic Sunrise`s “Emptiness”

Mit Emptiness veröffentlicht Arctic Sunrise nach den beiden Vorab-Singleauskopplungen „Stars“ und „Surrender“ (top 10 DAC) die dritte...

Blue Forge Debütalbum

Von düsteren Synth-Rock-Hymnen bis hin zu melancholisch schönen Electro-Pop-Balladen präsentiert das Berliner Duo BlueForge ihren charismatischen Frontmann...

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X