Mittwoch, Oktober 27, 2021

Suicide Commando – Bind, Torture, Kill

-

1.0 MusikSuicide Commando - Bind, Torture, Kill

Johan Van Roy’s  Fallanalyse des Serienmörders Dennis Lynn Raider, der 10 Morde in Wichita/Kansas begangen hat und beim FBI nur B.T.K. (nach seinem Vorgehen Bind, Torture, Kill also Fesseln, foltern, töten) genannt wurde ist das neuste Material der Kultelektroniker Suicide Commando.

Musikalisch darf man ja eigentlich nichts Neues erwarten und so stellte sich mir von Anbeginn die Frage worin sich SC vom Rest eigentlich unterscheidet. Zuerst muss man festhalten dass man diesem Album einfach anhört dasses nicht in 2-3 Wochen runtergerotzt wurde. Zum anderen schafft es Johan innerhalb der selbst auferlegten musikalischen Grenzen, Songs zu schreiben die sowohl die Ohren erfreuen wie das Tanzbein zum zucken bringen.  Das mit dem Tanzbein schaffen ja noch andere Genrevertreter, vergessen aber die Ohren dann doch ein wenig. Hier liegt die Stärke dieses Albums. Von Fortschritt, Weiterentwicklung oder gar Innovation mag ich ja gar nicht sprechen, dafür aber von Perfektion. Nahezu jede Sekunde ist purer Sprengstoff und wird Achtung! einfach nicht langweilig. Hierin liegt zumeist mein Problem mit Alben dieses Genres, doch Suicide Commando lassen keine Langeweile aufkommen sondern reihen Hit an Hit wobei auch langsamer Tracks zum Zuge kommen. Im Fußball würde man das als kontrollierte Offensive bezeichnen. Ich war bisher beileibe kein Freund von Alben des Herrn Van Roy aber hier passt einfach alles. Einzelne Songs hervorzuheben fällt mir von daher auch schwer.

Für mich stellt BTK das bisher in seiner Gesamtheit überzeugendste Werk Suicide Commando`s dar und darf eigentlich in keiner anständigen CD Sammlung fehlen, in DJ-Koffern schon gleich gar nicht.

Zu kaufen gibt es das Wunderwerk auch als limitierte doppel CD die noch einige Remixe bereithält, mir aber nicht vorlag.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

TC75`s „Duration“ nun auch als CD

Tino Claus' Soloprojekt TC75 wird in der elektro-industriellen Musikszene allmählich nicht weniger bekannt als...

Silence : death melden sich zurück

… nach längerer Pause kehrt das Dunkel Romantische Elektro Projekt Silence : death mit...

evo-lution Album Nr. 4: Human Forms

"Human Forms" heisst das 4. Album der Electro/EBM Formation evo-lution, das härteste Album der...

NightNight`s zweite Single

Nach dem Erfolg ihrer Debut-Single “Ashes” legt die New Yorker Musikerin Yasmin Maryam Haddad...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X