Superikone veröffentlicht „All die sch​ö​nen Dinge“

-

Start1.0 Musik1.1 NewsSuperikone veröffentlicht "All die sch​ö​nen Dinge"

Wie allein fühlen wir uns nach einer vergangenen Liebe?

Superikone singt von der Tristesse in den „Scherben der eigenen, kleinen Existenz“ zu stehen und blickt sowohl zurück auf Fehler und Worte, als auch auf fehlende Worte. Und er beschreibt, wie verletzbar man ist, wenn man sein Herz an jemanden verschenkt hat.

„All die schönen Dinge“ ist eine wunderschön tanzbare, melancholisch-poppige Hommage an uns alle als liebende und verletzliche Wesen. Analogsynthesizer und Vocoder machen den Track zu einem elektronischen Meisterstück aus der Feder des „ewigen Geheimtipps“ und charmanter Superikone des deutschen Synthpop.

Superikone @ Web


facebook.com/superikone

instagram.com/superikone

Superikone Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Neon Space Men: The last chapter of 80s synth pop!

Die Achtziger. Basildon. Manchester. Sheffield. Die Drummachine rattert den quantisierten Beat. Der Synthesizer blubbert die...

The Saint Paul`s „Calling“

"Calling" stammt aus dem aktuellen The Saint Paul-Album "Core", ein genialer Synthpop-Song mit einer...

Dänisches Synthpopduo Softwave stellt die Frage nach dem nächsten Weihnachten

Im Vorfeld der Veröffentlichung der EP saß Jerry Olsen (der Produzent von SoftWave) im...

Synth-Kollektiv Seadrake veröffentlicht deutschen Endzeit-Clubtrack

Als grande finale der 2022er Tour mit Solar Fake hat das elektronische Musik- und...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s