Supreme Court Album Nr. 4 „Avid For Revenge“

-

1.0 Musik1.1 NewsSupreme Court Album Nr. 4 "Avid For Revenge"
1.0 Musik1.1 NewsSupreme Court Album Nr. 4 "Avid For Revenge"

Eine lange Pause findet nun endgültig sein Ende. Nachdem die Singles „We Are Dumb“ und „Face Reality“ schon vom Comeback verkündeten, steht nun im April 2022 das erste Supreme Court Album nach 12 Jahren Wartezeit an.

Die aus Chemnitz stammende Dark-Electro / Harsh Electro Formation will es noch einmal wissen und zieht alle Register. Eingängige, brachiale Rhythmen, düstere Melodien und der unverkennbare Shout Gesang von Frontmann Kay Härtel sind Markenzeichen von Supreme Court, die gleich 12 neue Songs plus vier extrem gelungene Remixe (Feindflug, ES23, Lights Of Euphoria & PreEmptive Strike 0.1) auf ihre Fanbase loslassen.

Das Album erscheint in limitierter CD Form im formschönen Eco-Pak. Das Warten hat sich mehr als gelohnt, denn „Avid For Revenge“ verzichtet komplett auf Füllmaterial und reiht Electro Knaller an Electro Knaller! Jetzt schnell ein Exemplar sichern, bevor die CD vergriffen ist!

Supreme Court Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Cubic`s Exit Reihe macht halt in Gent

Wie der belgische Künstler Franky Deblomme mit seinem Projekt Cubic schon immer behauptet hat,...

Miseria Ultima`s „Witch Heart Apparition“ EP

Es ist eine große Ehre für Alfa Matrix, das finnische Duo Miseria Ultima für...

Synthpopband dAVOS startet nochmal

dAVOS sind eine Synthpop-Band aus Wien und Zürich, die im Januar 2004 gegründet wurde....

Kiberspassk veröffentlichen neue Single „Daleko“

Kiberspassk haben einen weiteren Track aus ihrem zweiten Studioalbum veröffentlicht, das bei Out Of Line...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X