Das Debüt von Tenderlash, aus North Carolina/USA ist ein Abenteuer in ein schattenhaftes Wunderland.

„Hold Still“ des Darkwave-Solokünstlers ist der Nachfolger der zuvor digital veröffentlichten ‘Mourning EP’. Das neun Tracks umfassende Album behandelt Themen rund um das Jenseits, übernatürliche Wesen und die Mentalität der Massen. Tenderlash schafft es, Licht und Dunkelheit mit kraftvollen Dance-Beats, verspielten Synthie-Linien und melodischem Gesang in Einklang zu bringen. Tenderlash ist das elektronische Soloprojekt des Künstlers/Komponisten/DJ Candy Durant, der in den USA lebt.

Das Projekt schöpft aus Einflüssen des 80er Undergrounds, New Wave, Coldwave und Darkwave. Die Debütsingle “Mourning at Midnight” wurde ursprünglich 2013 auf der “Bedroom Cassette Masters Volume IV”-Compilation veröffentlicht und hatte weltweites Airplay in verschiedenen Radioshows, darunter die legendäre Mick Mercer’s Radio Broadcast. Ein remasterter Album-Mix von “Mourning at Midnight” erscheint ebenfalls auf dem neuen Album. Das neue Album zeigt alle Einflüsse von Durant und bleibt dabei dem Darkwave-Genre treu!