The Saint Paul lassen neues Album vom Stapel

-

1.0 Musik1.1 NewsThe Saint Paul lassen neues Album vom Stapel
1.0 Musik1.1 NewsThe Saint Paul lassen neues Album vom Stapel

„Core“ ist das bis dato viertes Studioalbum, das „The Saint Paul“ auf Infacted Recordings veröffentlichen. Die Band um Sänger Paul Kuhs hat sich auf „Core“ sowohl musikalisch, als auch produktionstechnisch ein gutes Stück weiterentwickelt. „The Saint Paul“ produzieren düsteren Electropop mit rockigen Einflüssen, was das Songwriting angeht, bis hin zu technoide, fast „Dance“ angelehnten Elementen. Der Eindringliche, düstere und sehr melancholische Gesang von Sänger Paul tut ein Übriges, um den Sänger von Song zu Song in seinen Bann zu ziehen.

Nach der limitierten Single „Be A Rebel“, die sich auf Anhieb in den Top 10 der DAC und GEWC platzieren konnte, findet sich auch die zweite Single „Superficial“ auf dem Album. Doch „Core“ kann nicht nur Club und Tanzfläche. Wie schon auf den Vorgängeralben „III“, „Consequence“ und „Days Without Rain“ ziehen „The Saint Paul“ in Punkto Facettenreichtum alle Register. Melancholische Mid Tempo Songs, Electro Tracks und Club Songs wechseln sich ab und verleihen „Core“ einen extrem kurzweiligen Charakter. Hier werden Fans von Bands wie Mesh, Beborn Beton oder Camouflage ebenfalls ihre Freude haben, aber auch Freunde des härteren Electro Sounds Gefallen finden.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...

Incirrina`s „Lip Led Scream“

Incirrina ist ein elektronisches/minimalistisches Synthesizer-Duo aus Athen, Griechenland, bestehend aus George K. (Synthesizer, Sampler,...

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Trau‘ keinem über 30! Es sei denn, es ist der Prager Handgriff.

Nach mehr als 30 Jahren dauerndem Kampf für das Gute haben Stefan Schäfer und...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X