Torul bleiben im Gespräch. So zumindest kann man diese Single VÖ deuten. Bloß nicht den gewonnen Boden verlieren. Der Titel „Explain“ ist dabei sowas von Torul Classic, dass man fast meinen könnte, die Band covert sich selbst. Explain klingt sehr vertraut, so sehr das ich tatsächlich nachschauen musste ob der Song nicht eventuell doch auf dem letzten Album „Reset“ bereits zu hören war. Doch Fehlanzeige!

Advertisement

Dennoch setzt „Explain“ genau dort an, wo „Reset“ aufgehört hat. Ein weiterer Song mit großer Melodie, allerdings ohne Verspieltheit, ja nicht mal ein Break. Dafür gibt es aber ja noch den „Extended Mix“. Die Orignal Version klingt so als wäre sie fürs Radio konzipiert worden. Obwohl? Habt ihr schonmal Torul im Radio gehört? Der „Extended Mix“ klingt vollständiger und ausgefeilter und ist klar zu bevorzugen. Um die EP rund zu machen, gibt es noch 2 Remixe. Mit dem „Morana Airlines Remix“ werde ich nicht richtig warm. Klingt so als hätte man versucht dem Song einen Trip-Hop, IDM Anstrich zu verleihen. Ist aber eher langweilig. „Beborn Beton“ hingegen verleihen mit ihrem Mix dem Song ordentlich Wucht. Das nenne ich mal eine gelungene Interpretation. Vom Original bleiben zwar nur noch Grundzüge erhalten, aber das macht nichts.

„Explain“ ist nicht der größte Torul Song aller Zeiten, dafür vertreibt die Single die Wartezeit auf ein neues Album. Mehr sollte Sie auch gar nicht tun, wenn ich mich nicht irre.

DiscographyTermineWeblinks

Juli 2019

06jul17:0023:30One Special Night in Berlin 0 Add to wishlist

Foto von Infacted Recordings
Kategorien: Labels
Zurück zum Anfang.
Foto von Torul
Kategorien: Bands
Zurück zum Anfang.