Vasi Vallis und Martin Bodewell machen gemeinsame Sache

-

1.0 Musik1.1 NewsVasi Vallis und Martin Bodewell machen gemeinsame Sache

Dass Vasi (Frozen Plasma, NamNamBulu, Reaper) bis zur Jahrtausendwende fast ausschließlich im Techno, Acid, Minimal House und Hardhouse unterwegs war, wissen innerhalb der Szene nur die wenigsten. Über die ersten, verbotenen Techno Parties in Zürich bis hin zu DJ Sets im Pacha / Ibiza, war er in diesen Genres sehr aktiv.

Als Kontrast zu seinen sonstigen Projekten wurde nun Lykard gegründet, um sich musikalisch nach und nach mehr in diesen eher technoiden Bereichen auszutoben. Mit Martin Bodewell von Orange Sector hat Vasi sich einen der ausdrucksstärksten Shouter und Vokalisten ins Boot geholt, sodass Lykard als Duo den Weg in die musikalische Melange aus Minimal Techno, EBM, Dark/Hard Techno gehen wird.

Die Debut Single „Unsterblich“ bleibt noch relativ nahe am EBM. Auch wenn Vasi musikalisch doch einen etwas anderen Weg geht, bleiben die charismatischen Vocals von Martin jedoch unverkennbar in diesem Bereich angesiedelt. Weitere Releases sind bereits in Arbeit, mit denen sich die Bandbreite von Lykard, musikalisch sowie gesanglich massiv erweitern wird. Im Sommer wird die Debut EP erscheinen.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Xanthippe präsentiert neues Album

„Kühl, distanziert und bar jeglicher Emotionen“ – so charakterisiert die Musikpresse nicht selten synthetisch...

Massiv in Mensch: erneute Zusammenarbeit mit Rana Arborea

Heutei erscheint mit „Snow in Frisia“ die neue Single von „Massiv in Mensch“. Sie...

Zweites Projekt Ich Album „Freedom For All“

Nach dem erfolgreichen Debütalbum „By Train Through Countries“ von 2019 und zahlreichen Extended Singleauskoppelungen...

Mondträume`s EP The Unknown Path

Seit 2010 verführen Mondträume die dunklen Seelen mit ihrer düsteren Synthie-Pop-Musik mit Kante. Nach...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X