Montag, Oktober 25, 2021

Viscera Drip`s „Death Curse“

-

1.0 Musik1.1 NewsViscera Drip`s "Death Curse"

“Death Curse” ist der Titel des 4. Album der hochtalentierten amerikanischen Dark-Electro-Band Viscera Drip !
Neben 11 Original-Tracks enthält es Remixe von so Leuten wie God Module, Sin DNA, Amduscia, Erk Aicrag und Xxot.

Viscera Drip ist der Name eines elektronischen Solo-Musikprojekts des amerikanischen Musikers J. A. Thiele. Beeinflusst von Horrorfilmen und -literatur begann er im Jahr 2000, Ambient-Industrial-Tracks zu veröffentlichen. 2009 wurde das Projekt zu einem Aggrotech-Projekt mit Black-Metal- und Horror-Score-Untertönen.

O-Ton J. A. Thiele zu seinem neuem Album: „Aggrotech pur, aber mit vielen zusätzlichen Überraschungselementen, die meiner Meinung nach in diesem Genre vernachlässigt wurden. Der Tod war das Thema nicht nur für mich, sondern für alle in den letzten paar Jahren. Dieses Album ist eine persönliche Aufzeichnung der Aufarbeitung von Verlust, Schmerz und unvorstellbarem Elend, steht aber auch als Zeugnis für Beharrlichkeit im Angesicht eines Schicksals, das wir alle teilen.“

YouTube video

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

evo-lution Album Nr. 4: Human Forms

"Human Forms" heisst das 4. Album der Electro/EBM Formation evo-lution, das härteste Album der...

TC75`s „Duration“ nun auch als CD

Tino Claus' Soloprojekt TC75 wird in der elektro-industriellen Musikszene allmählich nicht weniger bekannt als...

Robert Görl & DAF: Nur Noch Einer

Die Musik von Robert Görl und Gabriel Delgado, zusammen besser bekannt als DAF, hat...

M.U.N.T Connection stellt sich vor

M.U.N.T Connection wurde im Juni 2021 von Thierry Noritop (Stereo In Solo, Ex-Stereo) aus...
- Advertisement -
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessierenRelated
Für dich ausgesucht

X
X