Viscera Drip`s „Death Curse“

-

1.0 Musik1.1 NewsViscera Drip`s "Death Curse"
1.0 Musik1.1 NewsViscera Drip`s "Death Curse"

“Death Curse” ist der Titel des 4. Album der hochtalentierten amerikanischen Dark-Electro-Band Viscera Drip !
Neben 11 Original-Tracks enthält es Remixe von so Leuten wie God Module, Sin DNA, Amduscia, Erk Aicrag und Xxot.

Viscera Drip ist der Name eines elektronischen Solo-Musikprojekts des amerikanischen Musikers J. A. Thiele. Beeinflusst von Horrorfilmen und -literatur begann er im Jahr 2000, Ambient-Industrial-Tracks zu veröffentlichen. 2009 wurde das Projekt zu einem Aggrotech-Projekt mit Black-Metal- und Horror-Score-Untertönen.

O-Ton J. A. Thiele zu seinem neuem Album: „Aggrotech pur, aber mit vielen zusätzlichen Überraschungselementen, die meiner Meinung nach in diesem Genre vernachlässigt wurden. Der Tod war das Thema nicht nur für mich, sondern für alle in den letzten paar Jahren. Dieses Album ist eine persönliche Aufzeichnung der Aufarbeitung von Verlust, Schmerz und unvorstellbarem Elend, steht aber auch als Zeugnis für Beharrlichkeit im Angesicht eines Schicksals, das wir alle teilen.“

YouTube video

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Tyske Ludder meets J:Dead

EBM ist zurück, sagen manche, eigentlich war er nie weg. Hol dir einen Nachschlag...

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...

Zweite Solitary Experiments Single aus dem kommenden Album.

Lasst Euch entführen ins Wunderland! Die Berliner Electro-Helden Solitary Experiments krendenzen uns mit ihrer...

Dekad präsentieren erstes Album nach 7 Jahren Pause

Machen Sie sich bereit für einen One-Way-Trip ins Ungewisse, auf den uns Dekad mit...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X