XMH – In Your Face

0
1
[adrotate group="5"]

Die starke EP „The Business“ mit vier Songs hat dazu geführt, dass wir alle noch viel mehr von XMHs neuem Sound wollen! Jetzt schmeißen sie Dir ihr viertes Studioalbum „In Your Face“ buchstäblich ins Gesicht! Songs wie „The Business“ und „Product“ zeigen die aggrotech Seite der holländischen Band aus schnellem und hartem Electro.

Das neue Album offenbart sofort, dass XMH einen höheren Qualitätslevel erreicht haben. Len Lemeire (IMPLANT, 32CRASH, UNTER NULL, DUNKELWERK, ANNE CLARK, etc.) hat geholfen, die gesamte Produktion reifer und noch professioneller umzusetzen. Daneben kommen bösartige Melodien hinzu, die geschickt von weiblichen Vocals (Isa Garcia) unterstützt werden, deren Stimme perfekt zur kraftvollen Stimme von Benjamin Samson passt. „In Your Face“ fügt Vielseitigkeit und Größe zum erfolgreichen Repertoir von XMH hinzu.

Während sie treu zu ihrem eigenen Sound stehen, zeigen sie auch, dass sie mit Trance-, Orchester- und Future-Pop Elementen in Songs wie “Great And Unfortunate Things” oder “Falling Technology” glänzen können. Diese neue Reife wird aber die harten Electrofans keinesfalls enttäuschen, denn das Erfolgsrezept bleibt klar bestehen: böse Frontalangriffe auf die verteidigungslosen Dancefloors! XMH ist mit etlichen Clubhits bewaffnet. Starke Bässe und hämmernde Beats: “The Blind”, “Snakes”, “Product” und “The Business” gehen Dir musikalisch direkt an die Kehle…