Zweites Album von Krischan Wesenberg (Rotersand)

-

1.0 Musik1.1 NewsZweites Album von Krischan Wesenberg (Rotersand)
1.0 Musik1.1 NewsZweites Album von Krischan Wesenberg (Rotersand)

Mit „Counterclockwise“ kehrt Krischan Jan-Eric Wesenberg mit seiner zweiten Albumveröffentlichung unter dem Namen Wesenberg zu audiophob zurück. Während sich beide bisherigen Veröffentlichungen um die allgegenwärtige Präsenz der Vergangenheit drehten, beziehen sich die neuen Werke nicht nur auf erinnerungswürdige Orte wie „Third Places“.

Stattdessen drehen sich die 13 Tracks um die Idee, dass jede Erfahrung aus der Vergangenheit die Gegenwart und die Zukunft reflektiert und moduliert. Im Laufe der Jahre füllt sich das Gepäck mit (musikalischen) Klischees, und hier hat Wesenberg sich diesen Erfahrungen geöffnet und sie in neue Tracks einfließen lassen. Für Wesenberg ergab sich daraus eine noch nie dagewesene „Tiefe“ und das Gefühl, endlich seinen eigenen Musikgeschmack zu verstehen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von „Counterclockwise“ wird im Opener „The Seed And The Soil“ gut zusammengefasst: Organisches Wachstum, ZCounterclockwiseeit und Ästhetik wurden im kreativen Prozess willkommen geheißen, im Vertrauen darauf, dass dieser chaotische Flusszustand seine eigene Schönheit finden wird, wie ein massiver Baum, der aus einem winzigen Samen wächst und sich der Kraft der Elemente stellt.

Bei einigen Stücken wurde das Saatgut von Gastmusikern beigesteuert, insbesondere von Yuma Hampejs, Eli van Vegas, Sola Plexus, Stolzenfelz und Liss Eulenherz, die für sich selbst das Gesamtgefühl des Albums beeinflussen konnten.

„Counterclockwise“ erscheint am 06.08.2021

Wesenberg @ Web

facebook.com/krischanwesenberg

Wesenberg Live

Es sind leider keine Termine in unserer Datenbank

Jetzt deinen Konzertalarm einrichten
Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Teile diesen Beitrag

Newsletter? Anmelden
Jede Woche alle News

Latest News

Incirrina`s „Lip Led Scream“

Incirrina ist ein elektronisches/minimalistisches Synthesizer-Duo aus Athen, Griechenland, bestehend aus George K. (Synthesizer, Sampler,...

Cubic`s Exit Reihe macht halt in Gent

Wie der belgische Künstler Franky Deblomme mit seinem Projekt Cubic schon immer behauptet hat,...

Rector Scanner bringen uns die Fluormenschen

Gestärkt durch die positive Resonanz auf ihr Comeback-Album "Radioteleskop" und die damit verbundenen EP-Veröffentlichungen...

Vanguard melden sich mit neuem Album zurück

Vanguard sind zurück. Mit „Spectrum“ präsentiert das schwedische Duo ein weiteres Meisterwerk im einzigartigen,...
- Advertisement -
- Advertisement -

Unterstützen

Mehr Menschen als jemals zuvor lesen das Uselinks Magazin, aber die Werbeeinnahmen gehen rapide auf nahezu 0 zurück und die Kosten steigen. Da wir auf keinen Fall das privat finanzierte Magazin hinter einer Paywall oder ähnlichem verstecken möchten, freuen wir uns über jegliche Unterstützung. Die Spenden werden sicher über Paypal abgewickelt und gehen zu 100% in den Erhalt und Ausbau des Magazins.

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s

X
X