Dänisches Synthpopduo Softwave stellt die Frage nach dem nächsten Weihnachten

Im Vorfeld der Veröffentlichung der EP saß Jerry Olsen (der Produzent von SoftWave) im...

Synth-Kollektiv Seadrake veröffentlicht deutschen Endzeit-Clubtrack

Als grande finale der 2022er Tour mit Solar Fake hat das elektronische Musik- und...

Beyond Border (feat. N-Frequency) – Modern Love

The song "Modern Love" is the second video release from the current Beyond Border...

Superikone veröffentlicht „All die sch​ö​nen Dinge“

Wie allein fühlen wir uns nach einer vergangenen Liebe? Superikone singt von der Tristesse in...

Featured Artist

Hidden Souls is an Argentinian band. They combines elements of Dark, Synthpop, EBM & Futurepop music. Hidden Souls Audiographie Alle VÖ`s...
Funker Vogt Side Project Fusspils 11 Audiographie Alle VÖ`s sehen https://soundcloud.com/fusspils11 https://open.spotify.com/artist/2T0qka4L1DNOF4Ni3JywUl Fusspils 11 @ Webfacebook.com/Fusspils-11 Fusspils 11 Live Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr,...
- Advertisement -
Start1.0 Musik1.3 InterviewsZweites Album von Rroyce steht in den Startlöchern

Zweites Album von Rroyce steht in den Startlöchern

Nach dem Debut-Album „Dreams and Doubts and Fears“, aus dem Jahre 2014 veröffentlicht das Trio aus Dortmund nun auf ihrem selbst gegründeten Label „KAYAL-Records“, ihren zweiten Silberling „Karoshi“.

„Karoshi“ ist im Japanischen ein eigener Begriff für den „Tod durch Überarbeiten“. Die Idee zum Albumtitel kam während der Hochphase der Produktion und soll den manchmal sehr mühsamen Spagat der Bandmitglieder verdeutlichen, zwischen der „Liebe zur Musik“, dem „Privatleben als verantwortungsbewusste Familienväter“ und dem eigentlichen Berufsalltag erfolgreich hin- und her zu switchen. Diesen alltäglichen Spagat kann man aber auch auf jedes Individuum ausweiten. In der heutigen Zeit wird man bereits als Kind sozialisiert, mit Leistungs- und Termindruck umgehen zu müssen.

Die Songs vom Album gehen dann in die tief in die menschliche Seele und behandeln ein breites Spektrum des alltäglichen „Struggle of Life“: Liebe-Leben-Überleben RROYCE sind keine „politische Band“ da sie sich nicht an der Meinungsmache orientieren, womöglich noch mit erhobenen Zeigefinger. Nein. Die neuen Songs verzaubern und reißen mit. Die Musik und die Texte sollen bewusst einen Spielraum für Eigeninterpretationen des Hörers zulassen.

Dennoch sollte hier insbesondere der Text zu „You don ́t belong here“ eine Sonderstellung erfahren. Dieser Song bezieht eindeutig Stellung. Dieser Song verurteilt Homophobie und sendet eine weitere Message, nämlich die Abscheu über jegliche Form von Gewalt gegenüber Fremden und Ausländern.

Das Album-Cover wurde von der niederländischen Comic-Zeichnerin Irene Berbee entworfen.

Rroyce @ Web


www.rroyce.de

facebook.com/RROYCE.official

Rroyce Live

Januar 2023

Do12jan20:00RroyceGermany, Oberhausen, 10 Jahre RroyceArtistRroyce,Wiegand

Juli 2023

Fr28julGanztägigCall The Ship To Port 2023KölnArtist[:SITD:],Diary of Dreams,Rroyce

September 2023

Sa30sepGanztägigE-Tropolis 2023Germany, OberhausenArtistAccessory,Empathy Test,Kite,Nachtmahr,Rroyce,Suicide Commando

Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Unzucht (Audiointerview)

Im Rahmen des Amphi Festivals stand uns die Band Unzucht für ein Interview zur...

ES23 im Interview

Vor wenigen Tagen erschien das dritte ES23 Album „Erase My Heart“. Aktuell ist die...

SITD

Alles neu macht der Mai! Fast könnte man meinen, im Ruhrpott hat man dies...

To Avoid im Interview

Die EBM Formation To Avoid, meldete sich jüngst mit zwei Singles wieder zu Wort....
- Advertisement -

Das könnte dich auch interessieren
Für dich ausgesucht

Neue Klänge
Aktuelle VÖ`s